GAYA Projekt - Biomasse Vergasung zur Produktion von "Grüner Energie"

Die 2010 gegründete Forschungs- und Entwicklungsplattform GAYA besteht aus 11 industriellen und universitären Partnern und wird von GDF SUEZ koordiniert.

Ziel ist die ganzheitliche Untersuchung (neben technischen und wirtschaftlichen, auch soziale sowie die Umwelt betreffende Aspekte) der Nutzung von erneuerbarern Rohstoffen zur Produktion von Bio-SNG (aus erneuerbaren Rohstoffen synthetisch erzeugtes Erdgas). Dazu wird eine Demonstrations-anlage in der Nähe von Lyon (FRA) errichtet und betrieben. In dieser werden alle Verfahrensschritte (Biomasseaufbereitung, Vergasung und Methanierung) abgebildet und weitläufige Forschung ermöglicht.

Die beiden Abschnitte Vergasung und Methanierung stellen jeweils eine konsequente Weiter-entwicklung, bzw. eine optimierte Koppelung des Biomassekraftwerks Güssing und Bio-SNG-Anlage Güssing dar.

Weitere Informationen finden sich hier:

Auftragsumfang:

  • Konzepterstellung der gesamten Verfahrenskette
  • Basic Engineering der Vergasungseinheit
  • Detail Engineering der Vergasungseinheit
  • Unterstützung bei Errichtung und Inbetriebnahme
© GDF SUEZ

Auftraggeber/Kunde GDF SUEZ
Auftragserteilung Mitte 2011

Nenn-Brennstoffwärmeleistung 500 kWth